Letztes Update: 27.06.2022
Zur Startseite wechseln

Herzlich Willkommen bei Home-Coral - Deinem Partner für Meerwasser Aquaristik.

Wir betreiben seit 5 Jahren einen Meerwasser Laden und Handel in 83346 Bergen. Dort bieten wir neben einem reichhaltigen Angebot an Zubehör auch Meerwasserfische, Korallen und Wirbellose an. Über diesem online Shop mit professionellem Tierversand  möchten wir allen die Möglichkeit bieten, sich Tiere bequem mit GO! Overnight nach Hause liefern zu lassen.


Viel Spaß beim informieren, stöbern und shoppen wünschen Norma und Enrico.

Angebote

3 Tier(e) verfügbar
Angebot
entacmaea quadricolor
entacmaea quadricolor

25,25 €* 39,95 €* (36.8% gespart)
1 Tier(e) verfügbar
Angebot
Goniopora blau
Goniopora blau

22,22 €* 28,95 €* (23.25% gespart)

Welcher Besatz für welches Aquarium?

Nano Cube 30/50/80 l

In kleine Meerwasseraquarien (Nano Cube mit 30, 50, 80 Liter Meerwasser) gehören hauptsächlich Korallen und keine/kleine Fische. Es eignen sich wirbellose Tiere wie schöne Einsiedler Krebse, Schnecken und/oder kleine Garnelen. Lebendgestein aus dem Meer enthält gelegentlich farbenprächtige Röhrenwürmer.

Sie finden in unserem Shop Einsiedler Krebse in leuchtenden Farben: einfarbig blau oder rot, blau-schwarz oder rot-weiß geringelt. Für Einsiedlerkrebse sollten Häuschen angeboten werden, sonst greifen sie Schnecken an.

Bei Stein-Korallen unterscheidet man zwei Arten:

Die SPS Koralle (Small Polyp Scleractinia) sind kleinpolypige Steinkorallen. Sie können zum Teil Futter zu sich nehmen, benötigen aber hauptsächlich Licht. Sie sind sehr empfindlich bezüglich der Wasserparameter. Das Wasser muss sehr sauber sein mit wenig Nährstoffen (wenig PO4 und NO3). Stabile Werte sind Voraussetzung für eine erfolgreiche Haltung.

Die LPS Koralle (Large Polyp Scleractinia) sind großpolypige Steinkorallen. Bei ihnen ist es umgekehrt. Sie brauchen in der Regel Nitrate und Phosphate und können mit speziellem Futter gefüttert werden. An den klebrigen Nesselzellen der Polypen bleibt das Futter hängen und wird in die Mundscheibe hineingezogen.

In der Meerwasseraquaristik hat man eine bewegte Oberfläche. die LPS-Koralle bietet mit den langen Polypen wunderbare Schattenspiele. Die SPS Koralle ist statisch und ohne bzw. nur leichter Bewegung. Beide Korallenarten sind unglaublich bunt mit wunderschönen Farben und machen sich äußerst attraktiv im Aquarium.

Korallen aus unserem Shop - SPS Ableger und LPS Ableger - kommen aus Nachzüchtungen (Lebendfarmen) z. B. in Indonesien. Hierzu werden die Tiere einmalig aus dem Meer entnommen und nachgezüchtet.

Aquarien ab 100 l

In Meeresaquarien ab 100 Liter sind kleine bis mittlere Fische möglich. Kleinere Grundeln bieten sich an, nehmen Sie am besten ein Pärchen. Die Grundel filtert durch Kauen den Sand, sie benötigt einen Bodengrund feiner bis mittlerer Körnung. Grundeln und Lippfische können direkt nach dem frischen einsetzen, aus dem Aquarium springen (vor allem nachts). Decken Sie das Aquarium in der ersten Woche und am besten auch danach mit passenden Netzabdeckungen ab.

Aquarien ab 500 l

In Aquarien ab 500 Liter Meerwasser ist der Fischbesatz flexibler. Er sollte aber nicht wild zusammengestellt werden, sondern muss zu den anderen Parametern passen: weiterer Fischbesatz, Riffaufbau, Korallenarten oder das Futterangebot spielen eine Rolle.

Der Besatz sollte zwei Kategorien von Tieren enthalten. Tiere, die einen Zweck erfüllen und Tiere mit einer tollen Optik oder einem besonderen Verhalten.

Schnecken, Seesterne oder die Grundel können den Bodengrund pflegen. Zur Algenprophylaxe eignen sich z. B. einige Schleimfische, Schnecken, Seeigel und auch Mithraxkrabben. Zur Parasitenprophylaxe empfehlen sich ein bis zwei Paar der Weißband-Putzergarnele. Ein Lippfisch (Kanarien Lippfisch oder andere Lippfisch-Arten) bekämpft z. B. die Montipora Schnecke viele andere Lippfischarten helfen auch bei der Parasitenbekämpfung. Achten Sie auf die Beckengröße und nehmen Sie keine zu großen Fische. Wir beraten Sie gerne!

Der Anemonenfisch (“Findet Nemo”) ist einer der bekanntesten Riffbarsche. Neben dem Paletten-Doktorfisch (“Findet Dorie”) ist er ein Klassiker. Beide Fische sehen toll aus. Der Anemonenfisch braucht als Lebensraum eine Anemone (Magnefica-Anemone, Kupferanemone). Sie leben in Symbiose. Die Anemone beschützt den Clownfisch vor großen Fischen. Der Clownfisch füttert und pflegt die Anemone. Weichkorallen nimmt er auch an. Er wird in Deutschland nachgezüchtet. Ein weiterer herrlich farbenprächtiger Bewohner ist der Kaiserfisch oder der Zwergkaiserfisch.

Als “Chef” im Becken empfiehlt sich ein Doktorfisch. Bitte beachten Sie vor dem Kauf die in unserem Shop angegebenen Daten zur empfohlenen Beckengröße. Der “Rotmeer Doktorfisch” hat ein wunderbares, intensiv leuchtendes Erscheinungsbild.

Neben ihrer Farbenpracht halten Doktorfische das Wachstum höherer Algen unter Kontrolle. Stöbern Sie in unserem Shop.  

Unsere Empfehlung in der Meerwasser Aquaristik ist: Überlegen Sie zuerst, welche Tiere, welche Fische, welche Korallen Sie halten möchten. Dann entscheiden Sie über Technik und Aquariengröße. Unser Shop bietet selbstverständlich fertige Aquariensets an. Vor allem für Anfänger sind sie eine praktische und kostengünstige Alternative. Sie bekommen ein Aquarium, passende Beleuchtung, passendes Filtersystem und den entsprechenden Unterschrank aus einer Hand. Alles ist aufeinander abgestimmt und funktioniert.

Beratung, Hilfe beim Aufbau, Service und Pflege bieten wir gern an.

Das Wasser

Der Salzgehalt ist einer der wichtigsten Messwerte der Meerwasser Aquaristik. Die Spannweite des Salzgehalts in Meeren und Ozeanen insgesamt reicht von 31 g/l bis 39 g/l. In den meisten Meeren liegt der durchschnittliche Salzgehalt zwischen 33 g/l und 36 g/l gelöstem Salz. In einem Meeresaquarium sorgen 35 g/l gelöstes Salz für eine optimale Salinität. Der Salzgehalt kann auch als Dichte angegeben werden. 35 g/l gelöstes Salz entspricht einem Salzgehalt 1.023 kg/l(Dichte bei 25 Grad Celsius).


Testen Sie mindestens einmal pro Woche folgende Wasserparameter: Salinität, Kalzium, Magnesium, Nitrat und Phosphat und halten Sie diese stabil. Diese Stabilität ist der wichtigste Punkt um erfolgreich ein Meerwasserbecken zu betreiben.

Unser Shop

Viele Tiere sind mittlerweile aus Nachzuchten verfügbar. Nachzuchten sind zeit- und kostenintensiv, daher sind sie teurer als Wildfänge. Im Sinne einer nachhaltigen Meeresbewirtschaftung bieten wir dennoch – wenn möglich - gezüchtete Arten an. Wir beziehen unsere Tiere aus erstklassiger Nachzucht. Leider kann noch nicht das ganze Spektrum abgedeckt werden. Tiere aus Wildfängen bleiben 2 bis 4 Wochen in Quarantäne, sodass die Einschleppung von Krankheiten nahezu ausgeschlossen ist.

In der Meeresaquaristik haben wir es nur mit lebenden Tieren zu tun. Nicht nur Fische oder Wirbellose sind lebendig. Auch bei der Koralle handelt es sich um einen Lebendtiertransport. Wir legen größten Wert auf Sicherheit und Wohlbefinden der Tiere. Daher arbeiten wir ausschließlich mit einem professionellem Tierversand zusammen. Mit der Versandoption GO! overnight stellen wir sicher, dass alle Bestellungen schnellstmöglich und zuverlässig zu Ihnen nach Hause kommen.

Meeresaquaristik ist nicht billig. Daher bieten wir Ihnen verschiedene Zahlungsoptionen an. Eine Finanzierung/Ratenzahlung mit PayPal ist selbstverständlich möglich.