Eingewöhnung von Meerwasser Fischen

Versand und Eingewöhnung von Meerwasser Fischen.

Was wäre ein Meerwasser Aquarium ohne die bunte Vielfalt an Fischen? Richtig! Langweilig ...

Fische hauchen dem Aquarium Leben ein, übernehmen „Aufgaben“ und versorgen unsere Korallen über ihre Ausscheidungen mit wichtigen Nährstoffen.
Unsere Fische „durchlaufen“ eine 2 bis 4 wöchige Quarantäne Zeit. Danach kommen sie Futterfest in unsere Verkaufsanlagen und werden zum Teil auch online angeboten.Verpackt werden unsere Fische in doppelter Tüte, mit dem Tier entsprechend ausreichend Wasser und reinem Sauerstoff. Dann kommen die Tüten in eine mit Zeitung ausgelegte Box. Je nach Witterung erfolgt der Versand mit Heatpacks. Und ca. 15 bis 20 Stunden später kommt die Sendung bei Dir zu Hause an.

Wie gewöhne ich die Fische nun richtig an?

Prüfe die Temperatur der Transportwassers. Bei größerer Differenz zum Becken Wasser ggf. Temperatur angleichen, in dem der Transportbeutel für wenige Minuten ins Becken gehängt wird. Danach Transportwasser verwerfen, so viel wie möglich und den Fisch vorsichtig ins Aquarium überführen. Entweder direkt aus der Tüte mit wenig Transportwasser oder mit Hilfe einer Kelle/Fangglocke.

Die beste Zeit der Eingewöhnung ist am Morgen oder Abends wenn das Licht aus ist. Sollte das nicht gehen, den Altbestand vorher gut füttern.

Von einer Tröpfchen Methode, bei der mehrere Fische in einem Eimer schwimmen, und über ca. 1 Stunde Aquarienwasser zu getröpfelt wird, halten wir nichts. Die Fische haben in dieser Zeit extrem Angst und Stress, und könnten sich verletzen.

Diese Empfehlung ist gültig für alle Fische, die bei uns gekauft werden. (Wirbellose, Anemonen und Korallen siehe entsprechende Tipps)

Lange viel Freude an Euren neuen Fischen wünschen Dir

Norma und Enrico

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.