✓letztes Update: 12.07.2024✓

Plectranthias inermis

Haltungsinformationen "Plectranthias inermis"

Plectranthias inermis - Zwergfahnenbarsch sind Anfangs sehr scheu, und selbst beim füttern sieht man diesen wunderschönen, seltenen Fisch fast nie. Nach einigen Wochen "taut" er etwas auf. Er verhält sich eher wie ein Korallenwächter. Sitzt gerne erhöht, aber versteckt, und beobachtet seine Umgebeung. Auch kleine Garnelen sollten nicht mit ihm zusammen gehalten werden. Mittlere Putzer und Kardinals Garnelen sind sicher vor ihm. Paarweise möglich, wobei keine Geschlechtsunterschiede erkennbar sind. Wir empfehlen diesen Fisch ab 150 Liter.

Becken: ab 150L
Besonderheiten: mehrmals täglich füttern
Futter: Artemia, Frostfutter, Mysis
Paarhaltung?: möglich, sehr schwierig
ReefSave: Ja
Schwierigkeitsgrad: mittel
Temperatur: 24 bis 27°C
WYSIWYG: nein, Beispielfoto
giftig?: nein
zu erwartende Endgröße ca: 4cm

0 von 0 Bewertungen

Durchschnittliche Bewertung von 0 von 5 Sternen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.